Ökologie

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Verarbeitung von massiven EICHENHÖLZERN gehören wir zu den Top Möbelfabrikanten in Europa mit einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür arbeiten wir alleine mit den besten Holzlieferanten in Europa die Zertifikate besitzen um Wälder auf ökologische und verantwortliche Weise zu nutzen. In Zusammenarbeit mit diesen Lieferanten sind wir anerkannt als zertifizierter Möbelhersteller in der Verarbeitung von Hölzern mit PEFC Siegel.

PEFC ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit ein weltweiter "Wald-TÜV". PEFC ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein "Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen". Auf Initiative von 12 Europäischen Ländern, darunter Belgien, wurde PEFC offiziell im Jahr 1999 gegründet. Dieses System hat sehr schnell Unterstützung gefunden bei den verschiedenen Akteure die sich in irgendeiner Weise, ob nah oder Fern, mit Wäldern befassen und sich zu einem Weltweit anerkannten Zertifizierungssystem entwickelt. Die grundlegenden Prinzipien des Systems sind offen für Dialog, Konsensbildung, Transparenz, regelmäßige Bewertung und kontinuierliche Verbesserung. Das PEFC Verfahren beinhaltet alle Beteiligten auf dem Gebiet mit Holz: Waldbesitzern, Industrie, Umweltorganisationen, Forscher und die Benutzer des Waldes. PEFC ist das größte Forstzertifizierungssystem der Welt mit mehr als 224 Millionen Hektar zertifizierten Wäldern.

Jährlich verschwinden über 13 Millionen Hektar Wald von der Erdoberfläche. Wenn wir die Zukunft unserer Wälder sichern wollen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Wälder in einer nachhaltigen Art und Weise verwaltet werden. Die Zerstörung der Wälder ist automatisch mit dem Klimawandel verbunden, weil sie verantwortlich für nicht weniger als 18% der CO2-Emissionen ist. Neben der globalen Erwärmung, verursacht die Entwaldung viele andere schädliche Auswirkungen, einschließlich den Verlust der Artenvielfalt und die Beschäftigung für die Menschen vor Ort.

Wälder stehen immer mehr unter Druck. Jeden Tag wird das Verwenden von Holz erhöht. Das Kamin-Holz, das Bau-Holz, Deko-Holz, das Holz zum herstellen von Papier, Karton, usw… Natürlich können wir es weiterhin benutzen, denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff par excellence. Die Holzproduktion benötigt vier Mal weniger Energie als die Herstellung von Beton, 60 Mal weniger Energie als die Herstellung von Stahl, 130-mal weniger Energie als die Herstellung von Aluminium. Darüber hinaus absorbieren Bäume CO2 und produzieren Sauerstoff durch Photosynthese. Nicht das gebrauchen von Hölzern sorgt zum Rückgang der Wäldern sondern deren falsche Nutzung. Eine verantwortungsvolle und nachhaltige Forstwirtschaft ist maßgebend. Waldzertifizierung garantiert, dass das Holz aus legalen und nachhaltigen bewirtschafteten Wäldern stammt.

Waldzertifizierung ist Voraussetzung für die Nachhaltigkeit und die ordnungsgemäße Bewirtschaftung der Wälder. Daher ist es notwendig dies zu fördern und zu unterstützen!

Ökologie

Pure oak

Belgian product